Die 18. Karlsruher Verfassungsgespräche finden am 22. Mai 2018 zum Thema

 

"Internationale Unternehmen und Menschenrechte"

 

im Bundesverfassungsgericht statt.

 

Die Karlsruher Verfas­sungs­ge­sprä­che finden unter der Schirm­herr­schaft des Präsi­den­ten des Bundes­ver­fas­sungs­ge­richts jeweils am 22. Mai statt. Weitere Veranstalter sind die Stadt Karlsruhe, die Juristische Studiengesellschaft Karlsruhe e.V., sowie die Deutsche Sektion der Internationalen Juristen-Kommission e.V.